Post Market Surveillance Referent (m/w/d)

Die Mission

Unsere Mitarbeiter stellen hochwertigste Markenprodukte für die Gesundheit her. Die stabile und außergewöhnliche Qualität unserer Produkte und Prozesse bei der Fertigung gründet unter anderem auf unserem Innovationsgeist, dem uneingeschränkten Qualitätsbewusstsein und unserer besonderen Qualitätskultur. Zur Verstärkung unseres medizinisch-wissenschaftlichen Teams, das u.a. die Sicherheit und Leistungsfähigkeit unserer ausgezeichneten Markenprodukte durch systematischen Marktüberwachungsprozesses begleitet, suchen wir Sie in Vollzeit:

Ihre zukünftige Aufgabe

  • Organisieren und optimieren von Aktionen rund um die Marktbeobachtung (Market Surveillance)
  • Systematische und regelmäßige Durchführung der Marktbeobachtung unserer Ophtha-Medizinprodukte
  • Erstellung und Pflege von Post Market Surveillance Dokumenten und Berichten zu  unseren Ophtha-Medizinprodukten
  • Mitarbeit bei Erfassung, Bewertung und Analyse von relevanten Daten, z.B. Reklamationen, Nebenwirkungsmeldungen und weitern Daten aus dem Markt
  • Erstellung und Bearbeitung zulassungsrelevanter Dokumente (Berichte, Gutachten, Ausstattungstexte)
  • Wissenschaftliche Begleitung von Marketingmaßnahmen
  • Schnittstellenübergreifende Zusammenarbeit mit den entsprechenden Fachabteilungen

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung im medizinischen, pharmazeutischen oder naturwissenschaftlichen Bereich; auch möglich, aber keine Voraussetzung ist ein vergleichbares FH-Studium
  • Idealerweise Berufserfahrung bei einem Medizinproduktehersteller im Bereich Post Market Surveillance, Bearbeitung von Nebenwirkungsmeldungen, Zertifizierung oder ähnliches (auch Praktika)
  • Fachkenntnisse in Regularien wie zum Beispiel ISO 13485, MDD, EU MDR
  • Sehr gute Kenntnisse der MS-Office Produkte (Word, Excel, PowerPoint)
  • Sehr gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Eigenständiges, verantwortungsvolles, strukturiertes, teamorientiertes, präzises und zielgerichtetes Arbeiten sowie die Fähigkeit, zu priorisieren
  • Bereitschaft zur Teilnahme an Weiterbildungsmaßnahmen, gelegentlich Dienstreisen

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an: bewerbung@ursapharm.de

Bitte beachten Sie:
Postalisch eingesandte Bewerbungen werden von uns digital erfasst. Nach der Erfassung werden die Unterlagen vernichtet und nicht an Sie zurückgesandt.