Sachbearbeiter Markenrecht (m/w/d)

Die Mission

Das Markenrecht und die Sicherstellung des Markenschutzes im internationalen Umfeld sind spannend, komplex und anspruchsvoll. Die Vielfalt unseres Produktspektrums stellt uns stets vor neue Herausforderungen. In der globalisierten Welt sehen wir Markenverstöße und Markengrabbing nahezu täglich. Wir suchen einen Sachbearbeiter Markenrecht (m/w/d), um diesen Herausforderungen in der Tiefe zu begegnen und unser anspruchsvolles Markenportfolio nachhaltig zu schützen.

 

Ihre zukünftige Aufgabe

  • Sachbearbeitung und interner Ansprechpartner für internationale Markenschutzrechte im Unternehmen
  • Zusammenarbeit mit der externen Kanzlei für Markenrecht bei der Bearbeitung von Anmelde-, Verlängerungs- und Widerspruchsverfahren bis zur Verteidigung oder Durchsetzung der Schutzrechte gegenüber Dritten oder Markenrechtsbehörden
  • Markenüberprüfungen, Neuanmeldungen, Kollisionsbearbeitung, Begleitung von aktiven und passiven Widerspruchs- bzw. Löschungsverfahren, insbesondere Prüfung der Zweckmäßigkeit und Erfolgsaussichten der jeweiligen Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der externen Kanzlei
  • Prüfung von Vereinbarungsentwürfen der externen Kanzlei, z.B. Koexistenz- oder Lizenzvereinbarungen
  • Aufnahme möglicher markenrechtlicher Verstöße von Wettbewerbern und Einleitung erforderlicher Schritte über entsprechende Verbände oder Organisationen mit Hilfe der externen Kanzlei
  • Korrespondenz mit Ämtern bzw. internationalen Organisationen und Korrespondenzanwälten im In- und Ausland in deutscher und englischer Sprache
  • Aktenführung sowie Fristenüberwachung und -management
  • Mitarbeit bei der Weiterentwicklung und Optimierung unserer Markenschutzstrategie
  • Enge Abstimmung mit den Fachabteilungen national und international
  • Pflege der Markendatenbanken und Verwaltung von Zertifikaten und Urkunden
  • Weiterentwicklung von Tools für die unternehmensinterne Markenverwaltung

Ihr Profil

  • Kaufmännische Ausbildung, Ausbildung als Rechtsanwaltsfachangestellte/r bzw. Patentanwaltsfachangestellte/r oder eine vergleichbare Ausbildung/Weiterbildung, z.B. Zusatzqualifikation als Rechtsfachwirt/in
  • Erfahrung in der Verwaltung internationaler Schutzrechtsportfolios
  • Fachkenntnisse im Bereich des Markenrechts (u.a. Verfahrensvorschriften und Formalanforderungen der jeweiligen Rechtsordnungen weltweit)
  • Sorgfältige und umsichtige Arbeitsweise gepaart mit Organisationstalent und guten Kommunikationsfähigkeiten sowie Spaß an der Arbeit im Team
  • Freude an internationaler Zusammenarbeit
  • Erfahrene Anwendung von MS Office
  • Gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift

Sind Sie interessiert?

Dann freuen wir uns auf Ihre vollständigen und aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit der Angabe Ihres frühestmöglichen Eintrittstermins per E-Mail an: bewerbung@ursapharm.de

Bitte beachten Sie:
Postalisch eingesandte Bewerbungen werden von uns digital erfasst. Nach der Erfassung werden die Unterlagen vernichtet und nicht an Sie zurückgesandt.