URSAPHARM:

hysan® Hyalurontropfen

hysan® Hyalurontropfen

Innovative Hyaluronsäure – besonders sanft zur Nase

Hyalurontropfen

Umwelteinflüsse, wie Heizungsluft, Klimaanlagen, Wind und Sonne trocknen die Nasenschleimhaut aus. Eine trockene Nasenschleimhaut kann jedoch ihre eigentliche Aufgabe, die Atemluft anzufeuchten und zu reinigen, nicht mehr erfüllen. Der Schutzfilm, der das Innere der Nase auskleidet, wird lückenhaft. Die Nase wird anfälliger für die Bedrohungen durch Krankheitserreger.

Hilfe für trockene Nasen

Eine ausreichend befeuchtete Schleimhaut weiß sich in dieser Situation zu helfen. Durch Schleimbildung und Niesen werden die unerwünschten Besucher wieder aus dem Körper entfernt. Werden die Nasenschleimhäute nicht befeuchtet, haben die Erreger leichtes Spiel, da die natürliche Schleimbarriere nicht ausreichend dick ist oder gänzlich fehlt. Mit einer intensiven Befeuchtung bleibt der Schutzfilm der Schleimhaut intakt und die Widerstandskraft der Nase wird gestärkt.

hysan® Hyaluronspray und Hyalurontropfen – intensiv befeuchten, Schäden verhindern

Für die Befeuchtung der Nase ist kaum eine Substanz so gut geeignet wie die natürliche
Hyaluronsäure. Diese körpereigene Substanz kann immense Mengen an Wasser binden und haftet hervorragend an der Nasenschleimhaut. So wird eine effektive und langanhaltende Befeuchtung sichergestellt. Die in hysan® Hyaluronspray  enthaltene Hyaluronsäure schützt große Nasen. In hysan® Hyalurontropfen kümmert sie sich speziell um kleine Babynasen.

hysan® Hyalurontropfen PZN Haltbarkeit nach Anbruch Lagerhinweis
10 ml 10005642 6 Monate bei Raumtemperatur lagern

Packungsabbildung als druckfähige Version

*Wichtiger Hinweis:
Unsere Arzneimittel unterliegen laufenden Weiterentwicklungen.
Bitte beachten Sie jeweils, dass der Informationsstand der verwendeten Packung maßgebend ist.