URSAPHARM:

Otodolor® soft

Otodolor® soft

Otodolor® soft Ohrentropfen

Lindert den Ohrschmerz mit der sanften Kraft der Osmose

UrsD_PS_3D_Otodolor_soft_rgb_0110_ausOhrschmerzen bei Kindern können den kleinen Patienten, aber auch ihren Eltern zusetzen. Die Reizung des äußeren Gehörgangs wird in der Regel begleitet von schmerzhaften Schwellungen, welche den Kindern und Eltern den Nachtschlaf rauben.

Der in Otodolor® soft Ohrentropfen enthaltene Wirkstoff Glycerol legt sich wie ein Schutzfilm auf die sensible Haut des äußeren Gehörgangs. Aufgrund von Konzentrationsunterschieden zwischen diesem Schutzfilm und dem darunter liegenden Gewebe wird der Schwellung schonend Flüssigkeit entzogen. Eine Druckentlastung ist das Ergebnis, welche letztendlich zu einem Nachlassen der Reizungen und Schmerzen führt. Die Lösung wirkt nur am Ort der Reizung und vermittelt ihre Wirkung somit auf rein physikalischem Weg.

Konservierungsmittel können kleinen Ohren schaden

Otodolor® soft Ohrentropfen sind konservierungsmittelfrei. Konservierungsmittel oder Stabilisatoren verschlechtern im Allgemeinen die Verträglichkeit der Zubereitungen. Die Folgen können eine Schädigung des behandelnden Gewebes bis hin zum Auftreten von Allergien sein. Solche Reaktionen sind bei Otodolor® soft Ohrentropfen ausgeschlossen. Die physikalischen Eigenschaften des enthaltenen Glycerols unterbinden jegliches Wachstum von Mikroorganismen, so dass auf Zusätze wie Konservierungsmittel oder Stabilisatoren vollständig verzichtet werden kann.

Otodolor® soft Ohrentropfen – stark gegen den Ohrschmerz, soft zur Haut

Otodolor® soft Ohrentropfen PZN Haltbarkeit nach Anbruch Lagerhinweis
7 g Lösung 03390651 4 Wochen nicht über 25°C lagern

Packungsabbildung als druckfähige Version

*Wichtiger Hinweis:
Unsere Arzneimittel unterliegen laufenden Weiterentwicklungen.
Bitte beachten Sie jeweils, dass der Informationsstand der verwendeten Packung maßgebend ist.